• Eingangsbild Foerderverein 1600x490

Jahreshauptversammlung im April 2017

Bericht der Jahreshauptversammlung vom 25. April 2017

Nachdem der Kassenwart seinen Bericht des letzten Haushaltsjahres vorgestellt hat, die Kassenprüfer ihr Ergebnis der Prüfung der Finanzen mitgeteilt haben, wurde allen Aktiven im Beirat und im Vorstand herzlich für Ihr Engagement gedankt.

Nach über zehn Jahren aktiver Mitarbeit wurde besonders Dirk Horsthemke für sein langjähriges Engagement im Beirat und im letzten Jahr als Stellvertretung ein Dankeschön ausgesprochen. Dieses Amt gibt er ab, da sein Sohn im Sommer 2017 die Schule verlassen wird.

Das Amt der Stellvertretung wird für zwei Jahre von Kirsten Hurlbrink übernommen und ist somit neu besetzt. Einstimmig wurde sie als neue Stellvertreterin gewählt. Kirsten Hurlbrink ist den meisten bereits durch ihre langjährige Mitarbeit in der Schulpflegschaft bekannt. Norbert Altewischer ist wieder einstimmig zum Kassenwart für weitere zwei Jahre gewählt worden.

Für ein weiteres Jahr bleiben Bettina Henneböle-Haffert (1. Vorsitzende) und Sandra Schubert (Schriftführerin) im Amt.

In den Beirat sind wieder für ein Jahr Anila Börger, Hildegard Altewischer und Dietmar Pagenkemper gewählt. Neu hinzu kommen Ines Clausen, Jessika Lintel, Nicole Sakowski und Anja Wirtz. Alle wurden einstimmig gewählt. Nun haben wir wieder ein neues, vielseitiges und engagiertes Team.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr und werden uns weiterhin mit unseren Möglichkeiten tatkräftig für die Schulgemeinde engagieren.

2. Vergabeausschuss im SJ 2016/2017 - Ergebnisse

Zweimal pro Schuljahr trifft sich der Vergabeausschuss; in der Sitzung vom 8.3.2017 haben wir in diesem Schulgremium der Schulleitung 31 T-Shirts für Repräsentationszwecke unserer Schülerinnen und Schüler übergeben.

So können sich unsere SuS beispielsweise bei Veranstaltungen wie dem Berufsforum, zu dem alle OberstufenschülerInnen der Stadt Gütersloh in die JKG eingeladen sind, als Ansprechpartner äußerlich kenntlich machen.

Ebenfalls einstimmig wird die Busschule für die Stufe 5 mit 250 € finanziert. Die Wichtigkeit dieses Trainings wurde von allen hervorgehoben.

Wie in den letzten Jahren gab es einstimmig ein Votum für die Kostenübernahme der leckeren Buffets für die Abschlussfeiern der 10er und der 13er, welches seit Jahren unter der Leitung von Kathrin Beckmann und Nicole Sakowsky sowie vielen HelferInnen kreiert wird.